Ökumenisch in Langwasser

Im Südwesten tut sich was

Foto: IK

Am 22. November 2022 haben sich die Gremien der beiden Kirchen Passion (evang.) und Zum Guten Hirten (kath.) zu einer ersten gemeinsamen Sitzung getroffen. Die Kirchen liegen im südwestlichen Quadranten Langwassers, nur ca. 100 m Luftlinie entfernt. Eine ökumenische Zusammenarbeit gibt es hier schon lange. Ökumene leben heißt für sie auch gemeinsam Gottesdienst feiern, wie z.B. den Wiesengottesdienst, am Weltgebetstag oder Gottesdienst mit Kindern, den es sogar schon seit 2003 gibt. Sie haben ihre Gottesdienstzeiten aufeinander abgestimmt. So gibt es abwechselnd in beiden Gemeinden jeden Sonntag um 10.30 Uhr ökumenische Angebote:

  • am 1. Sonntag im Monat: Gottesdienst für Ausgeschlafene (Passion)
  • am 2. Sonntag im Monat: ESPRESSO kurz und kräftig (Guter Hirte)
  • am 3. Sonntag im Monat: Gottesdienst mit Kindern (Passion)
  • am 4. Sonntag im Monat: KLEIN und KURZ, ebenfalls Gottesdienst mit Kindern (Guter Hirte)

Aufgrund der guten Erfahrungen möchten sie zukünftig noch enger zusammenkommen. Bei ihrer ersten gemeinsamen Gremiensitzung im November 2022 ging es in erster Linie um die gemeinsame Nutzung nur eines Kirchengebäudes in den kalten Wintermonaten. Darüberhinaus ist die Jugend der Passionskirche herzlich in die größeren Jugendräume im Guten Hirten eingeladen. Somit könnte der Jugendraum in Passion anderweitig genutzt werden.

Weitere Ökumenische Angebote Guter Hirte und Passionskirche: